Die Losung des Mullproblems in Deutschland

Реферат на немецком языке.

Einfuhrung.

Die Erhaltung der Umwelt und der naturlichen Ressourcen ist heute eine der gro?en Herausforderungen fur Staat, Wirtschaft und Burger.

Ein akutes Problem unserer Zeit ist die Mullbeseitigung. In Deutschland, wo man pro Jahr 30 Millionen Tonnen Mull Abfalle auf den Mull wirft, wurde schon seit Jahren eine moderne Abfallwirtschaftspolitik eingeleitet und hat sich sogar eine Umweltschutzindustrie entwickelt, fur die mehr als eine halbe Millionen Personen tatig sind. Nicht nur die deutschen Burger, sondern auch Industrie und Wirtschaft haben erkannt, dass der Umweltschutz auch vom okonomischen Standpunkt notwendig ist.

Also, in meinem Minireferat mochte ich zeigen, wie es in der hochentwickelten BRD mit dem Mullproblem steht und welcher Nutzen der Okonomik und der Okologie die Verwertung von Abfallen bringen kann.

Die Mulltrennung.

Deutschland ist ein sehr dicht bevolkertes Land, in dem gro?e Mengen an Mull anfallen. Die Mulltrennung und das Recycling sind daher wichtige Themen.

Ein gro?er Teil der Dinge, die spater auf den Mull kommen, wurde industriell produziert. Das kostet Arbeitskraft, Energie und Rohstoffe. Dabei gibt es fur Glas, Papier, Metall und Biomull eine viel bessere Losung, namlich das Recycling. Aus diesem „Mull“ konnen wieder neue Produkte hergestellt werden, wenn man sie getrennt sammelt. In deutschen Hausgemeinschaften gibt es dafur Beh mit verschiedenen Farben. Auch Kuchenabfalle (fast 50% des Mulls) sind eigentlich viel zu schade fur die Deponie. Durch Kompostierung kann man daraus gute Pflanzenerde machen. Die Supermarkte in Deutschland sind verpflichtet, Beh bereitzustellen, in denen die Kunden die Verpackung der gekauften Waren gleich im Laden wegwerfen konnen.

Viele Buros und Einrichtungen verwenden Recyclingpapier fur ihre Briefe und Formulare. Man findet auch immer mehr Produkte auf dem Markt, die aus wieder verwendeten Materialien hergestellt werden. Der Teil des Abfalls, der noch nicht dem Recycling zugefuhrt wird, muss von Deponien und Verbrennungsanlagen sogenannter Sonderabfalle, das hei?t giftiger oder gefahrlicher Abfalle, fur die strenge Vorschriften gelten, gibt es spezielle Anlagen.

Die Bundesregierung hat ihre Abfallwirtschaftskonzeption inzwischen mit dem Ziel weiterentwickelt, uber eine umfassende Produktverantwortung eine den Grundsatzen der okologischen und sozialen Marktwirtschaft entsprechende Kreislaufwirtschaft zu verwirklichen. Dabei sollen Produzenten und Konsumenten erheblich gro?ere Verantwortung fur den gesamten Lebenszyklus von Produkten ubernehmen.

Jetzt kann man sicher sagen, dass solche vorrangig auf Vermeidung und Verwertung ausgerichtete Abfallwirtschaftspolitik der Bundesregierung bereits spurbare Erfolge zeigt.

Die Erfolge der Abfallwirtschaft.

Fur die rohstoffarme Bundesrepublik ist die Wiederverwertung von Abfallen von besonderem Interesse.

Rund 13 Millionen Tonnen Verpackungsmull produziert Deutschland jedes Jahr: 3,8 Millionen Tonnen Glas, 5,1 Millionen Tonnen Papier und Pappe, 1,4 Millionen Tonnen Kunststoff, mehr als 1,3 Millionen Wei?blech, Aluminium und Verbundmaterialien. Ein Teil des verbrannten Hausmulls wird fur die Fernwarme genutzt. Laut Statistik betragt der Anteil der deutschen Umweltschutzindustrie am Welthandel mittlerweile mehr als 20 Prozent.

Es lasst sich nicht bestreiten, dass die Verwendung und die Vermeidung von Abfallen vie Vorrang von der herkommlichen Beseitigung haben.

Schlussfolgerung.

Meiner Meinung nach ist das Mullproblem in unserem Land sehr aktuell. Die Mulldeponien sind uberfullt, dabei gibt es hundert Beispiele, wo wir vollig sinnlos Mull produzieren. Daran sind aber nicht nur die Verwaltung unseres Staates schuld, sondern auch die Wirtschaft und die Bevolkerung, denn jeder einzelne tragt Verantwortung fur die Umwelt.

Die Erfahrung der Abfallwirtschaft in der BRD gibt uns das Vorbild, wie man erfolgreich das Mullproblem losen kann bestatigt, dass die Wiederverwertung der im Mull enthaltenen Rohstoffe nicht nur fur die Okologie sondern auch fur die Okonomik des Landes nutzlich sind.

Literatur und Weblinks:

1. „Tatsachen uber Deutschland“, Societat-Verlag, 1993, Frankfurt/Main.

2. „Gro?worterbuch Deutsch als Fremdsprache“, Langenscheidt, 2003.

3. www.wikipedia.de

Fragen zum Referat:

1. Wie wird den Mull in Deutschland gesammelt?

2. Was produziert man aus den Abfallprodukten?

16 Мая, 2008 Просмотров: 13533 Печать



Факты о Германии
Основные факты и цифры о Германии.

Есть вопрос? Мы отвечаем!

Задать вопрос


Праздники Германии


 Случайное фото

Олимпийский парк Olympiapark в Мюнхене и башня

Начните свой виртуальный тур по городам Германии!

Панорамы городов Германии

Хотите увидеть все объекты всемирного наследия ЮНЕСКО в Германии?